Home
AKTUELLES
Unser Ferdinand
Das Wesen des Picard
Deutscher Champion VDH
Deckrüde
Stammbaum Beau
Ausstellungen
World Dog Show - Bratislava 8.-11.10.2009
Vom Einzug bis jetzt - viel Spass beim Anschauen der Bildergalerie
Eine Geschichte
Ferdinand im Schulunterricht
Gästebuch
Links
Kontakt
Impressum
 

Unser Ferdinand

Ferdinand heisst eigentlich:
Beau des toutous malins, ist geboren am 21.10.06.
Er hat noch 1 Bruder und 7 Schwestern.









Züchterin: Monika Riekehr, 64546 Mörfelden-Walldorf
seine Mutter: Alizèe les Roses de Q´uest Foret
sein Vater: Shello des Mandarines bleues

Besitzerin von Shello:
Ursula Swiderski
Stöckleinsweg 7, 97453 Schonungen-Forst

Ende Oktober 2008 hat Ferdinand seine uneingeschränkte Zuchtzulassung erhalten.

Seit 10.3.2010 ist Ferdi Vater von 9 Welpen (Zuchtstätte: Berger Picards von Burg Neuenfels),  5 Rüden und 4 Hündinnen.

Ferdinand ist ein sehr freundlicher, liebenswerter Rüde, der es sehr gut versteht sich bei "seinen" Menschen ins Herz zu schleichen. Er zeigt sehr offen seine Zuneigung und kann sich riesig freuen über die Menschen die er in seine Familie aufgenommen hat. Bei den "Hundemädels", die ihn reichlich umschwärmen (wir haben eine Hundeschule und eine Hundepension) ist er sehr beliebt, und stellt sich immer wieder auf sein "Gegenüber" sehr gut ein. Seine Aufgaben hier auf dem Hof nimmt er sehr ernst und ist ein guter Wachhund (aber kein Kläffer), wenn er meldet ist auch was! Er liebt es bei jedem Wetter draussen zu sein, vor allen in der Nähe seiner "Chefin"! Wenn Besuch kommt, wird erst mal kurz gemeldet, bis er weiss wer es ist und ob der da kommt in Ordnung ist und wie die Chefin reagiert. Er ist nicht aggressiv, aber sehr wachsam. Ausserhalb in der Stadt, bei Ausstellungen oder Ausflügen benimmt er sich gut und ist zu Menschen sehr freundlich und zugänglich (kann sein wenn er jemanden toll findet, dass er nach kurzer Zeit auf dem Schoss sitzt!). Auf einen "Picard" muss man sich einlassen und nicht streng nach "Schema X" der Hundeerziehung vorgehen, wenn man die Eigenheiten dieser Rasse und Vorzüge erkennt und lernt seinen "Picard" zu lesen und das richtige Händchen dafür hat, ist es eine wunderschöne "Partnerschaft", vor allen Dingen wenn der Hund erwachsen ist. Ich bin dank Ferdinand von diesem Virus befallen und für mich kommt keine andere Rasse mehr in Frage und ich habe nach 25 Jahren Hundehaltung für mich die richtige Rasse entdeckt.



Heute waren schon 2 Besucher (3 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=